05. März 2017

"Unsere Sommerware ist da!"



Trendgarne von Lana Grossa

Hallo Frühling. Willkommen Sommer. Mit luftigen Maschen- ideen, Ethno-Details und starken Pastelltönen feiert der Sommer sein Comeback! Farbenfrohe Multicolors, edle Seide und kühles Leinen im Team mit herrlich angenehmen Baumwollgarnen, die mit Effekten glänzen dürfen, bilden die perfekte Basis für die neue Saison. Modisches Highlight: ein Bändchengarn in Lederoptik, das jedem Look eine ganz neue Optik verleiht!



Quelle:Lana Grossa 



15. Januar 2017

"Dankeschön"


Ein herzliches Dankeschön an alle Spenderinnen für
das Bezirkskrankenhaus Nyakahanga in Tansania!


Nyakahanga

05. Dezember 2016

"Dankeschön"


Ein herzliches Dankeschön an die "Frühchenstrickerinnen"


Nyakahanga br />

09. Oktober 2016

Unser aktuelles Lieblingsmodell



    Babyschlafsack

Babyschlafsack

Auch für die ungeübte Strickerin (Mutter, Tante, Oma...) einfach nachzuarbeitendes Modell.

Sie benötigen 300 g Lana Grossa "Bingo" (100% Merinowolle), Stricknadel 5,5 und 12 Stunden Zeit.




29. Mai 2016

"Das kleine Sommerprojekt"


Kirschkernkissen


Material: 50 g Cotone Print, Stricknadel Nr. 3, 250g Kirschkerne

Auführung: 50 M. anschlagen, glatt rechts stricken. Nach 124 Reihen alle M. abk.
Nähte schließen, dabei eine Öffnung zum Einfüllen der Kirschkerne lassen.
 

Kirschkernkissen

28. März 2016

"Kinderrechte zum Tragen"


Gemeinsam Projekte für Flüchtlingskinder unterstützen


Die Aktion richtet sich an alle, die gerne stricken und sich dabei für Kinder einsetzen wollen. Ein speziell bedrucktes Garn mit der Aufschrift „We Save the Children“ soll auf Kinderrechte für alle Kinder aufmerksam machen. Alternativ ist das Garn auch in zwei Print-Mustern erhältlich. Von jedem verkauften Wollknäuel gehen 50 Cent, dies entspricht 10 Euro pro Kilogramm, an Projekte von Save the Children für Kinderflüchtlinge weltweit. Als prominente Unterstützerin konnte die Biathlon-Olympiasiegerin Magdalena Neuner gewonnen werden, die die Aktion aktiv begleitet und mit strickt. Jeder, der mitmacht, kann sich mit seinen selbstgestrickten Kreationen für Kinderrechte stark machen und diese im wahrsten Sinn des Wortes tragen. „Viele Menschen möchten helfen, wissen aber nicht wie. Mit der Aktion ´Kinderrechte zum Tragen` geben wir allen eine Möglichkeit sich für Kinder auf der Flucht zu engagieren und setzen so ein Zeichen für Mitmenschlichkeit und Solidarität. Denn Kinder sind unsere Zukunft“, so Hans-Peter Groß-Leinfelder, Inhaber und Geschäftsführer von Lana Grossa.

Spiekergasse 7

06. März 2016

Wieder da: die "Kleine Wolltüte"


Lassen Sie sich überraschen


Unsere kleine Wolltüte enthält Material im Wert von mindestens 20,- €; in Farben, die wir aus dem Programm nehmen.
Die kleine Wolltüte reicht für Mütze und Loop, oder einen Schal, oder ..., oder...
Zur Orientierung ist die grobe Farbrichtung angegeben.

Als Überraschungspaket dürfen die Wolltüten vor dem Kauf nicht geöffnet werden.
Das Öffnen der Verpackung verpflichtet zum Kauf.
 

Spiekergasse 7

31. August 2015

Rückmeldung der Initiative Handarbeit


"Jeder macht, was er kann"


Die Handarbeits-Szene ist nicht nur kreativ, sondern auch ausgesprochen hilfsbereit: Mehr als 10 000 selbstgemachte Geschenke wurden in den  vergangenen Wochen für die Aktion „Jeder macht, was er kann“ gespendet. Im Rahmen der gemeinsamen Aktion von Initiative Handarbeit und dem Bundesverband Deutsche Tafeln wurden unter anderem Mützen gestrickt, T-Shirts genäht und Kuscheltiere gehäkelt. Alle Kleidungsstücke, Accessoires und Spielzeuge werden an Babys und Kinder aus sozial benachteiligten Familien verschenkt.

Wir bedanken uns bei allen, die mit ihrem Einsatz und ihren Ideen die Aktion „Jeder macht, was er kann“ zu so einem großen Erfolg gemacht haben und die damit vielen, vielen Kindern eine große Freude bereiten werden!

Spiekergasse 7

21. Juli 2015

Stick-Kalender


Soeben eingetroffen:

Gut geeignet als Geschenk und für Stickanfänger!

Spiekergasse 7

20. Juni 2015

Nach dem Tag der Handarbeit...


...sind die ersten Spenden für die Kinder der Gütersloher Tafel eingegangen.

Vielen Dank an alle Spenderinnnen!

Gerne nehmen wir bis zum 31. August 2015 weiterhin Ihre Handarbeiten entgegen.

Helfen Sie mit!

Spiekergasse 7

13. Juni 2015

Tag der Handarbeit




Jeder kann helfen

Es ist ein Versteckspiel: Wer arm ist, möchte es verbergen. In einer reichen Gesellschaft wenig Geld zu haben, wird als beschämend und ausgrenzend empfunden. Armut schließt Menschen von vielen Dingen des Alltags aus. Kinder leiden darunter besonders und starten von vornherein mit schlechteren Chancen ins Leben.
Die Initiative Handarbeit engagiert sich gemeinsam mit dem Bundesverband Deutsche Tafeln gegen diese Ausgrenzung durch Armut – und dafür brauchen wir Ihre Unterstützung: „Jeder macht, was er kann“ lautet das Motto, unter dem Sie für Mädchen und Jungen aus wirtschaftlich benachteiligten Familien stricken, häkeln und nähen können. Ob modische Accessoires, lustige Kuscheltiere, Socken oder warme Pullover: Ihre kreative Hilfe kommt an. Die selbstgemachten Spenden werden von der Initiative Handarbeit gesammelt und in Deutschland von den Tafeln in der Region verteilt.
Inspirationen und kostenlose Anleitungen unserer Designer finden Sie unter: www.initiative-handarbeit.de


20. März 2015

dorilana erhält Auszeichung


"Kunden- und serviceorientierter Einzelhändler 2015"


Gütersloher City Schopping Check 2015


dorilana - Wollgeschäft.